Viel geschafft am Pfingstwochenende

Hallo Freunde, wir haben das Pfingstwochenende genutzt um einiges zu schaffen. So haben wir in Uckro viel Rasen gemäht und 2 Container aufgestellt um mehr Lagerfläche zu haben. Beim Museumszug haben wir eine gründliche Reinigung vorgenommen die nach den letzten Fahrten mal nötig war. Jetzt genießen wir die letzten Stunden des Pfingstwochenendes noch, um uns noch ein bisschen zu erholen. Kommt gut durch die neue Woche!

Neuigkeiten von der HU Traditionszug „Niederlausitz“

Hallo Freunde, es gibt Neuigkeiten von unseren Wagen in Leipzig, die sich derzeit dort in der Hauptuntersuchung befinden. In der vergangenen Woche waren 2 der 3 Wagen auf einer Unterflurradsatzdrehbank zum reprofilieren der Radsätze. Somit ist die “ Fußpflege “ bei den beiden Wagen erfolgreich abgeschlossen. Stück für Stück geht es vorwärts. Um die HU zu finanzieren, sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen. Daher würden wir uns freuen wenn ihr uns mit Spenden weiter unterstützt. Weiterlesen…

Sonderzug für die Brandenburgischen Sommerkonzerte

Hallo Freunde, am 28.05.2022 waren wir für die Brandenburgischen Sommerkonzerte von Berlin Charlottenburg über Zoologischer Garten, Berlin Hauptbahnhof, Berlin Ostbahnhof nach Luckau unterwegs. In Luckau angekommen wurden wir mit Pauken und Trompeten empfangen und unsere Fahrgäste lauschten den Klängen der Musik in Luckau. Am Abend traten wir dann die Rückfahrt in Richtung Berlin an.

Unsere Fahrten im April und Dampf in Luckau

Hallo ihr Lieben, verrückte Wochen liegen hinter uns. Als erstes möchten wir uns für den tollen Zuspruch bedanken, den ihr uns zukommen lassen habt. Leider hat uns der Technikteufel am letzten Fahrtag im April besucht, sodass wir unsere Pendelfahrten leider vorzeitig beenden mussten. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal dafür entschuldigen. Die Reparatur ist aber bereits in vollem Gange. Zum Bahnhofsfest sind wir also wieder am Start mit dem Museumszug. Am Karfreitag hatten wir Weiterlesen…

Start in die Saison 2022

Was für ein furioser Start in die Saison!!! An dieser Stelle als erstes ein fettes Dankeschön an alle Beteiligten und Fahrgäste die diesen Start möglich gemacht haben. Es war ein Wochenende mit Höhen und Tiefen welches wir durch hervorragende Zusammenarbeit und Zusammenhalt gemeistert haben. Am Samstag haben wir 2 Donnerbüchsen von den Freunden vom Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. abgeholt, welche wir für die kommenden Monate gemietet haben. Auf dem Rückweg von Schwerin, ist dann die Weiterlesen…

Eine Grube in Lübben und Vorbereitungen für die kommenden Fahrten

Hallo ihr Lieben, am vergangenen Wochenende haben wir in 2 Gruppen gearbeitet. Die eine Gruppe war bei unseren Freunden vom Lausitzer Dampflokclub e.V. und hat mitgeholfen die Wagen für die anstehenden Fahrten vorzubereiten. Die 2. Gruppe hat in Lübben Süd mit Hilfe eines Baggers, eine der beiden Gruben ausgebuddelt. Hier werden wir nun in den kommenden Tagen den Arbeitsumfang ermitteln um sie für die Zukunft nutzbar zu machen. Da unsere Fahrten nun immer näher rücken, Weiterlesen…

Neue Lagermöglichkeiten in Uckro

Hallo Freunde, kurzes Update der letzten Tage. WIr haben 2 „neue“ Lagercontainer in Uckro in Empfang nehmen dürfen. Diese stammen tatsächlich noch von der ehem. Deutschen Reichsbahn! Sie entspannen etwas die aktuellen Platzverhältnisse bei uns, werden doch die Materialien, Werkzeuge, etc. erfreulicherweise immer mehr. In den kommenden Tagen richten wir die entsprechende Fläche noch her, wo wir die Container anschließend aufstellen wollen. Auch auf unserer Anschlussbahn in Luckau ging es weiter. So haben wir uns Weiterlesen…

Rangierarbeiten im Bw Lutherstadt Wittenberg

Hallo Freunde, wir haben das Wochenende genutzt und zusammen mit dem Lausitzer Dampflok Club e.V. einen Auftrag für unseren Partner, der Stiftung „Kultur auf Schienen“ von Axel Zwingenberger, im Bw Lutherstadt Wittenberg durchgeführt. Die Aufgabe bestand darin, einige Fahrzeuge innerhalb des Geländes umzustellen. Dabei wurde die Fahrt auch gleich genutzt, um die Ausbildung für neue Personale voranzubringen. Gleichzeitig haben wir das Wochenende genutzt und eine unserer Donnerbüchsen in den Schuppen gebracht um sie zu befunden Weiterlesen…

Sturmschaden in Lübben Süd

Guten Morgen, auch wir waren vom Sturm betroffen… Leider diesmal nicht nur in Form von umgestürzten Bäumen, sondern in Form eines teilweise abgedeckten Daches beim Lokschuppen in Lübben Süd. Kurz nach 6 Uhr wurden wir telefonisch verständigt und sind sofort nach Lübben gefahren. Vor Ort stellten wir fest, dass etwa ein Viertel vom Blechdach vom Winde verweht war. Da noch lose Blechteile im Wind wedelten, entschieden wir uns zügig dazu, die Feuerwehr hinzu zu ziehen. Weiterlesen…