Ihr Lieben,
eine arbeitsreiche Woche neigt sich dem Ende. Wir konnten neben den schon berichteten Vermessungsarbeiten noch weitere Fortschritte erzielen.
So haben wir in Lübben an einem Bahnübergang Schlaglöcher notdürftig verschlossen mittels Kaltasphalt. In Uckro haben wir an der Einfahrweiche aus Richtung Herzberg damit begonnen, sie zu säubern und für die nächsten Arbeitsschritte vorzubereiten um sie zukünftig wieder vernünftig stellen zu können. Weiterhin haben wir Gitterboxen erhalten, wo wir nun Feuerholz drin aufbewahren können.
In Luckau haben wir beim Befehlsstellwerk die alten und vor kurzem aufgebrochenen Türen durch Baustellentüren ersetzt und das Gebäude dadurch wieder gesichert.