Hallo Freunde der Eisenbahn,
heute können wir gleich zwei schöne Neuigkeiten überbringen! Ein Mitglied von uns konnte einen Packwagen Pwi 31a erwerben, der uns zukünftig für den Museumszug zur Verfügung steht. Wir planen die Überführung dieses Schmuckstücks zu uns in die Werkstatt nach Lutherstadt Wittenberg, zum Jahresende 2020.
Am gestrigen Tage (13.06.2020 ) konnten wir mit den Vorbereitungen zur Instandsetzung der V18 ( links im Bild ) von den Kollegen der Niederlausitzer Museumseisenbahn e.V. beginnen. Sie wird vorrausichtlich am 29.6.2020 verladen werden und zu uns in die Werkstatt nach Lutherstadt Wittenberg kommen. Dort bekommt sie dann eine neue Lackierung sowie eine umfangreiche Motorinstandsetzung. Zeitgleich lassen wir den Radsätzen eine „Fußpflege“ zukommen. Nach Abschluss der Arbeiten, soll sie dann vor unserem Museumszug zum Einsatz kommen. Dadurch muss sich die Lok ihre gültigen Fristen nicht abstehen, während die Strecke Finsterwalde – Crinitz nicht befahrbar ist.
Da die Arbeiten recht umfangreich sind, freuen wir uns natürlich auch immer über neue Mitstreiter!😉
Auch über zahlreiche Buchungen unserer Sonderfahrten würden wir uns freuen, wir sind aufgrund der Corona-Lockerungen guter Dinge ab September wieder fahren zu können.