Herzlich Willkommen im Jahr 2023!
Liebe Freunde der Niederlausitzer Eisenbahn,
nachdem wir es am 1.1.2023 noch ruhig angehen lassen haben, ging es einen Tag später schon wieder kräftig los. Wie auch in den Jahren zuvor, nutzen wir den Jahresanfang für Gleisbauarbeiten. So haben wir bei unseren Freunden vom Bw Luckau mitgeholfen und damit begonnen einige morsche Holzschwellen zu ersetzen und diverse Lückenschlüsse vorzubereiten. Das ganze hilft auch uns, um beispielweise zukünftig mit Dampflokomotiven auf eine Grube fahren zu können zum entschlacken etc..
Dann haben wir die V36 vorrübergehend wieder ihre Haube zurückgegeben und verpackt um sie ins freie Stellen zu können.
Denn….unsere V22 hat im März Fristablauf!
Da wir bis dahin keine Fahrten geplant haben, wird die Aufarbeitung schon jetzt begeonnen, um möglichst bald zu den Fahrten wieder einsetzbar zu sein. Als Partner für die Aufarbeitung helfen uns die Freunde vom Bw Luckau, die die entsprechenden Zulassungen für die sicherheitsrelevanten Arbeiten haben. Wir als Verein werden hier unterstützend tätig, um die Kosten möglichst gering zu halten.
Um die Kosten der Hauptuntersuchung zu ermitteln, werden wir in den nächsten Tagen eine gemeinsame Arbeitsaufnahme durchführen. Ein Thema wird dabei die Lackierung der Lok sein, die wir gerne wieder authentisch herrichten möchten.
Um die Kosten deckeln zu können, freuen wir uns über jede helfende Hand, sowie über Spenden auf unser Spendenkonto:
DBV Förderverein Niederlausitzer Eisenbahn e.V.
IBAN: DE68180626780001387243
BIC: GENODEF1FWA
Bank: VR Bank Lausitz
oder via PayPal: NLEF
WIr würden uns freuen wenn ihr uns dabei unterstützt!
Kommt gut durch die neue Woche…
Kategorien: Luckau