Das Teilstück zwischen Luckau und Lübben, der Niederlausitzer Eisenbahn, hat die Prüfung durch die Aufsichtsbehörde am 9. September 2020, bestanden.
Wir möchten uns hiermit bei der Deutschen Regionaleisenbahn GmbH sowie bei allen Helfern und Unterstützern bedanken, die in den letzten Wochen mit uns zusammen an dieses Ziel geglaubt haben und mit gekämpft haben!
Wir danken euch von ganzem Herzen!
Wir geben morgen Vormittag Einzelheiten zum kommenden Samstag bekannt, wo uns die Kollegen vom Lausitzer Dampflokclub e.V. mit ihrer Ferkeltaxe besuchen kommen.
Da die Luckauer Altstadtnacht nicht stattfindet, werden wir die geplanten Pendelfahrten in der Form nicht durchführen. Wir laden aber alle herzlich ein, uns auf dem Bahnhof Luckau zu besuchen. Der Triebwagen wird auf dem frühen Nachmittag bei uns eintreffen.
Nähere Infos folgen morgen!
Euer
DBV Förderverein Niederlausitzer Eisenbahn e.V.
Kategorien: Luckau