Guten Rutsch ins Jahr 2021!

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns bei allen Unterstützern bedanken. So können wir trotz der schwierigen Zeit auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Mit diesem Schwung und großer Motivation starten wir in das kommende Jahr. Der Plan steht…lasst euch überraschen! Wir wünschen allen Partnern, Freunden und Unterstützern viel Gesundheit, Erfolg Weiterlesen…

Ein neues Büro

Es gibt wieder Neuigkeiten zu berichten! Wir haben die Möglichkeit bekommen, ein Büro in Luckau, unweit des Bahnhofs Luckau, zu nutzen. Der ehemalige Konsum in der Bahnhofstr. 11 wird dazu in den kommenden Wochen hergerichtet, bzw. entsprechend umgebaut. Hier haben wir dann zukünftig die Möglichkeit, den umfangreichen Arbeiten der Administration Weiterlesen…

Arbeiten an unserer Anschlussbahn

Guten Morgen, auch „kleine“ Dinge wollen erledigt werden…So wurde gestern eine Gleissperre auf unserer Anschlussbahn ausgebaut, um sie nun wieder gangbar zu machen und mit frischer Farbe zu versehen. Auch ein ständiger Begleiter unserer Arbeiten, ist das frei machen der Spurrillen an den Bahnübergängen. Viele „kleine“ Dinge die unabdingbar sind, Weiterlesen…

Corona- aktueller Stand

Liebe Eisenbahnfreunde… wir müssen vermutlich nicht viel sagen über die derzeitige Situation. Sie trifft auch uns schwer! Somit müssen wir also schweren Herzens auch die letzten geplanten Fahrten in diesem Jahr absagen. Wir lassen uns aber nicht unterkriegen und arbeiten eifrig weiter am Jahresprogramm 2021, natürlich unter Beobachtung aktueller Prognosen Weiterlesen…

Neuzugang V60

Hallo Eisenbahnfreunde, wir haben heute ( 17.09.2020 ) die V60 fertig gemacht für ihre Reise nach Lutherstadt Wittenberg morgen. Wir haben sie als Dauerleihgabe vom Lausitzer Dampflokclub e.V. übernommen und wollen sie nun in den nächsten Jahren betriebsfähig aufarbeiten. Im Anschluss soll sie dann bei uns auf der Niederlausitzer Eisenbahn Weiterlesen…

Es ist vollbracht…

Das Teilstück zwischen Luckau und Lübben, der Niederlausitzer Eisenbahn, hat die Prüfung durch die Aufsichtsbehörde am 9. September 2020, bestanden. Wir möchten uns hiermit bei der Deutschen Regionaleisenbahn GmbH sowie bei allen Helfern und Unterstützern bedanken, die in den letzten Wochen mit uns zusammen an dieses Ziel geglaubt haben und Weiterlesen…